25/02/2020

Spielberger Mühle: Die musst du kennen für dein nachhaltiges Leben

jetzt teilen

25.02.2020

Spielberger Mühle: Die musst du kennen für dein nachhaltiges Leben

Man könnte ja meinen, das sei Auftragswerbung. Aber nein, das ist es nicht. Ich bin einfach Fan von der Spielberger Mühle! Und hatte die Ehre, mit Herrn Volkmar Spielberger vor Ort ins Gespräch zu kommen.

Lerne diesen tollen Menschen kennen und schau hinter die Kulissen der Spielberger Mühle, indem du dir die beiden Teile des Interviews anschaust, siehe unten.

Außerdem verrate ich dir, welche Produkte ich besonders schätze und aus eigener Erfahrung wärmstens empfehlen kann – und welches eine Produkt für mich leider gar nicht passt.

Die Homepage der Mühle findest du hier.

Was dich in diesem Artikel erwartet:


Warum ich Fan der Spielberger Mühle bin

Volkmar Spielberger und sein Mühlen-Team meinen es ernst: Nachhaltigkeit ist hier kein neumodischer Lifestyle-Stempel und auch kein Greenwashing, wie leider bei vielen anderen Firmen.

Nachhaltigkeit ist bei Spielbergers seit Jahrzehnten gelebte Realität.

Das merkt man nicht nur den Spielberger Mühlen-Produkten an, wenn man sie zuhause verarbeitet und konsumiert, sondern bekommt es auch bestätigt im persönlichen Austausch, wie ich beim Interviewtermin vor Ort erleben konnte.

Ich liebe Menschen, die aus tiefster Überzeugung für eine gute Sache einstehen.

Nachhaltigkeit in der Spielberger Mühle: Das sind die für mich wichtigsten Faktoren

Nachhaltigkeit ist ein Begriff aus der Forstwirtschaft und bedeutet, dass ein System so bewirtschaftet wird, dass dieses System auch in Zukunft noch stabil ist und zukünftigen Generationen Mehrwert bietet.

Nachhaltig handeln also Viele, klar, je nachdem, welches System jemand betrachtet. Echte Nachhaltigkeit heißt für mich, dass das System Erde als Lebensraum für uns Menschen im Fokus ist – und nicht nur ein kleiner Ausschnitt davon.

Die Spielberger Mühle tut meines Erachtens genau das: Sie hat uns Menschen im Blick, als Teil des großen Systems „Erde“ (und darüber hinaus).

Die Spielberger Mühle handelt nachhaltig, weil sie darauf achtet, dass

  • die landwirtschaftlichen Erzeugnisse von bester Qualität sind,
  • der größte Teil des Sortiments den strengen Demeter-Richtlinien entspricht (ein kleiner Teil ist „nur“ EU- / D-bio-zertifiziert),
  • Getreide nicht nur geerntet, sondern gezüchtet wird,
  • die Landwirtschaft bewusst Artenvielfalt fördert statt sie zu zerstören (was leider der Standard in Deutschland ist),
  • der Humusanteil in den Böden möglichst gesteiert statt reduziert wird (Zweiteres ist leider ebenfalls Standard in Deutschland),
  • es um mehr geht als den maximalen, finanziellen Gewinn,
  • uns Konsumenten nicht nur die Produkte selbst, sondern ein enormer Wissensschatz aus gesunden, leckeren Rezepten, Hintergrundinfos und Warenkunde kostenlos zur Verfügung gestellt wird,
  • die Verwaltung in einem energieautarken Gebäude arbeitet,
  • die Produktion zu 100% mit erneuerbaren Energien betrieben wird,
  • die CO2-Emission kontinuierlich im Blick behalten und verbessert wird,
  • alle zwei Jahre der Betrieb eine Nachhaltigkeitsprüfung durchführt und Optimierungsmöglichkeiten ermittelt.

Nudeln, Reis, Mehl & Co. in 100% Papier – Interview mit Volkmar Spielberger zum Thema „Weniger Müll, weniger Plastik“

Wir Einkäufer*innen stehen einfach nicht mehr auf Plastikverpackung. Unternehmen haben jetzt zwei Möglichkeiten, und da trennt sich die Spreu vom Weizen, wie ich finde:

👎 Die Einen machen nix, warten halt mal ab.

👍 Die Anderen – wie Volkmar Spielberger von der Spielberger Mühle – nehmen sich, uns Konsument*innen und die Herausforderungen unserer Zeit ernst, begreifen es als Chance 😍, gehen mutig voran und entwickeln mal so nebenbei eine völlig neue Verpackung aus 100% Papier, dicht gegen Feuchtigkeit, für Nudeln und andere Ware.

Danke für Ihre Offenheit, lieber Herr Spielberger und liebes Mühlen-Team! Mein Besuch bei Ihnen war mir eine echte Freude.

Hier findest du mehr zum Thema Plastik und Müll reduzieren. Gerne empfehle ich dir die schnellen Tipps für große Wirkung – Sie sind fix geguckt und bringen dich effizient und entspannt voran.

Interview mit Volkmar Spielberger von der Spielberger Mühle (Teil 1)

Interview mit Volkmar Spielberger von der Spielberger Mühle (Teil 2)

Weniger Müll, weniger Plastik? In der Kurzinterview-Reihe stelle ich dir Öko-Macher*innen vor, die mit ihren Produkten, Dienstleistungen oder Engagements einen Beitrag zu weniger Müll und Plastik leisten.

Die Interviewpartner/innen habe ich nicht zufällig ausgewählt: Die allermeisten sind Personen, deren Leistungen, Produkte oder Unternehmen ich aus eigener Recherche und langjähriger Erfahrung kenne und zu schätzen weiß.

Ich will, dass du die besten Empfehlungen bekommst, damit dein Leben so nachhaltig wird, wie du es dir wünschst.

Weitere Interviews mit Öko-Macher*innen und nachhaltigen Unternehmer*innen findest du in meinem YouTube-Kanal.

Sichere dir außerdem deinen gratis Platz im Crashkurs Weniger Plastik, weniger Müll, der dich in sieben Tagen zu echten Ergebnissen führt.

Mein liebstes Produkt der Spielberger Mühle (und welches eine bei mir leider ein Flop war)

Dinkelgrieß

Grießbrei mit Apfelmark ist bei uns zuhause seit Monaten DER Nachmittags-Snack schlechthin. Verschiedene Grieß-Hersteller und Grieß-Sorten habe ich ausprobiert, kam aber immer wieder auf den Dinkelgrieß von Spielberger zurück.

Auch die Family spachtelte immer dann besonders viel Grießbrei, wenn ich ihn mit dem Spielberger-Dinkelgrieß zubereitet hatte. Das ist doch das eindeutigste Zeichen für Qualität, findest du nicht auch?

Hirsegrieß

Das einzige Produkt der Spielberger Mühle, das bei mir leider kein Erfolg war, ist Grießbrei aus Hirsegrieß. Der Grieß wurde beim Kochen einfach nicht weich und sämig, sondern beim Essen spürte man im Mund noch viele kleinste, „harte“ Teilchen, Hirseflöckchen.

Ich gehe davon aus, dass es ein einfacher Fehler in der Anwendung war. Da ich aber so wunderbar positive Erfahrung gemacht habe mit Dinkelgrieß, habe ich beschlossen, dabei zu bleiben – und meine Energie nicht zur Verbesserung eines Kochprojekts zu verwenden, für das ich bereits eine andere, für uns optimale Lösung gefunden habe.

#ManMussEsSichJaNichtSchwererMachenAlsNötig

Meine sonstigen Lieblinge

Meine allerliebsten Nudeln sind inzwischen die Spielberger Spiralen geworden.

Es sind keine typischen Spirelli, wie man sie sonst so kennt. Die Form ist kompakter und dichter, der Durchmesser größer, jede Spielberger Spirale wiegt deutlich mehr als eine „normale“ Spirelli.

Die Spiralen werden aus Dinkel-Vollkorn hergestellt.

Das Besondere: Durch ihre Form und evtl. auch die –wie es mir scheint– griffigere Oberfläche haftet Soße ultra gut an den Nudeln. Das schmeckt und gefällt mir.

Spielberger Spätzlemehl

Ein guter Schwabe liebt Spätze, am besten geschabt, händisch vom Holzbrett, direkt ins gesalzene Kochwasser. Dass Spätzle mit der Zauberzutat „Mineralwasser“ besonders gut gelingen, lernt man im Schwabenland schon als Kind.

Richtig lecker und perfekt in der Konsistenz werden Spätze mit dem Spielberger Spätzlemehl. Bisher habe ich immer das Weizen-Spätzlemehl verwendet. Es gibt außerdem ein Dinkel-Spätzlemehl.

Ein Rezept für Schwäbische Spätze findest du hier in den Spielberger Rezepten oder im Spielberger YouTube-Kanal:

Mehl kaufen bei der Spielberger Mühle

Bioladen

Klassischerweise kaufe ich Spielberger Mehl im Bioladen. Dort gibt es die handelsüblichen 1-Kilogramm-Papiertüten und eine enorme Auswahl an Mehl aus verschiedenen Getreidearten und Ausmahlungsgraden.

Vom Roggenvollkornmehl zum Ansetzen eines eigenen Sauerteigs, über normales 550er oder 405er Weizenmehl für Weihnachtsgebäck, 1050er Dinkelmehl für Pizza, bis hin zu Einkorn- oder Emmer-Vollkornmehl (super lecker für einfache Everyday-Kekse!!) und verschiedenen glutenfreien Mehlen oder Mehlmischungen ist wirklich alles dabei.

Spielberger bietet mehr als nur Mehl: Alle möglichen Trockenwaren gibt’s hier. Achte auf die typischen Papiertüten im Spielberger-Design, wenn du das nächste Mal im Bioladen einkaufst. Du wirst z.B. auch bei den Nudeln, bei Backwaren oder im Reis-Sortiment fündig.

Bestellen im Online-Shop

Wenn du größere Gebinde kaufen willst, lohnt sich ein Blick in den Spielberger Online-Shop. Hier kannst du alle im Bioladen erhältlichen Mehle bestellen und hast außerdem Zugriff auf Großgebinde, z.B. Dinkelmehl 1050 im 2,5-Kilo-Sack.

Einkaufen im Spielberger Mühlen-Laden

Bei meinem Interviewtermin vor Ort konnte ich auch den Mühlen-Laden besuchen, der zum Areal der Spielberger Mühle gehört. Ein einfaches, kleines Häuschen mit enormer Produktauswahl!

Anfahrt zur Spielberger Mühle und Mühlen-Laden

Bist du Stuttgart*in und denkst du über einen Ausflug fürs nächste Wochenende nach?

Entscheide dich für den Samstag und fahr ins Zabergäu. Die Ecke ist landschaftlich wunderschön und du kannst den Ausflug mit einem Besuch im Spielberger Mühlen-Laden verbinden.

In dein Navi gibst du ein:
Burgermühle Brackenheim

Das Spielberger Mühlen-Areal liegt genau zwischen den kleinen Orten Brackenheim und Meimsheim im Zabergäu.

Bestell schöne Grüße und genieße die Zeit dort!

Herzlichst, deine Kerstin

___
Foto: „Wheat field“ von Yair Aronshtam, CC BY 2.0

Loved this? Spread the word


Kerstin

​Ich bin Kerstin, NachhaltigkeitsCoach & Architektin. Ich helfe dir, auf dem Weg in ein nachhaltigeres Leben Hürden schnell und leicht zu überwinden und die richtigen Stellschrauben zu finden. Privatpersonen, Solopreneure und kleine Unternehmen unterstütze ich dabei, weniger Müll zu pro​duzieren, weniger Plastik zu verwenden und den ökologischen Rucksack zu erleichtern.

Weiterführende Artikel

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Was wäre, wenn du wüsstest,
dass du wirklich nachhaltig lebst?

Hier findest du typische Hürden meiner Follower und Kund*innen auf dem Weg in ein nachhaltigeres Leben. Welche kommt dir bekannt vor? Klicke darauf und lass uns zusammen an deiner individuellen Lösung tüfteln.

"Überall Plastik! Und viel zu viel Müll. Wie befreie ich mich davon?"

"Nachhaltigkeit ist mir wichtig, privat und im Business. Aber mir fehlt die Zeit!"

"Nachhaltig leben in Stuttgart: Hast du mir Tipps?"

"Das Internet frisst Ressourcen. Was tun für einen nachhaltigen Online-Auftritt?"

>