19/01/2021

7 schnell umzusetzende, nachhaltige Garten-Ideen

7 schnell umzusetzende, nachhaltige Garten-Ideen

Du liebst deinen Garten oder bist gerade dabei ein neues Gärtchen anzulegen. Dass du das so nachhaltig und ökologisch wie möglich machen willst, ist dir längst klar. Jetzt sammelst du Garten-Ideen, die zum Konzept und deiner geplanten Gestaltung passen.

Hier findest du 7 schnell zu realisierende Garten-Ideen für mehr Nachhaltigkeit. Zum Weiterlesen habe ich hier weitere Artikel mit Tipps für deinen Garten parat.

(Hinweis zu Firmennennungen: Hier gibt’s keine beauftragte Werbung, alle Nennungen sind freiwillig.)

Bio-Saatgut kaufen

Seit vielen Jahren bestelle ich mein Saatgut beim Dreschflegel Saatgutversand. Im Gegensatz zu „normalem“ Saatgut ausm Baumarkt oder so, bekommst du bei Dreschflegel Saatgut aus Deutschland, das auf ökologisch bewirtschafteten Flächen angebaut wird. Das ist ganz und gar nicht normal, bitte denk beim nächsten Saatgut-Kauf daran.

Zitat von der Homepage:

„Dreschflegel steht für: Biologisches Saatgut aus langjähriger Sortenentwicklung für Hausgarten und Selbstversorgung und nachbaufähiges Gemüse, Kräuter, Blumen, Alte Kulturpflanzen…“

Dreschflegel ist mir von den alternativen Saatgut-„Firmen“ der allerliebste, weil es ein Zusammenschluss von Betrieben ist, hinter denen tolle Menschen stehen. Sie setzen sich ein für echte, gelebte Nachhaltigkeit, und zwar von ganzem Herzen und mit voller Power.

Dreschflegel ist mehr als Bio-Saatgut. Darum lohnt es sich unbedingt, diese tolle Initiative zu unterstützen, von ihr zu lernen und bei ihr Saatgut zu beziehen. Hier noch einige Infos von der Homepage:

„Dreschflegel ist eine Gruppe von Menschen, die auf siebzehn Gärtner*innenhöfen biologische Saatgutvermehrung und -züchtung betreibt. Seit 1990 hat sich Dreschflegel der Arbeit an alten Gemüsesorten und verschiedensten Kulturpflanzen verschrieben und mischt sich auf der politischen Ebene ein.“

Saatgut ohne Plastik, nur in Papier

Wichtig ist mir außerdem, möglichst keinen Müll zu produzieren, auf Plastik und Schadstoffe weitestgehend zu verzichten. Im Artikel Zero Waste und in der gratis Mini-Challenge bekommst du mehr Unterstützung zu diesen Themen.

Sicher weißt du, dass viele Samentütchen zwar aus Papier, aber dick farbig bedruckt sind (Schadstoffe möglich), und dass sich darin noch ein extra Plastik-Tütchen mit den Samen befindet.

Bei Dreschflegel ist das anders! Die Tütchen sind aus Papier, nur leicht bedruckt und frei von Plastik.

Schau dir hier den Dreschflegel-Shop an.

Lerne das Bio-Gärtnern von den Meistern

Beim Anbau von Gemüse und Co. ist es toll, Tipps von Expert*innen zu bekommen. Auch dafür möchte ich dir den Hinweis geben, dich an Dreschflegel zu wenden.

Hier findest du Pflanzenporträts, Anbautipps, Anleitungen zur Saatgutgewinnung, Gartenbaupraxis etc. Außerdem zeigen die Dreschflegel-Gärtner*innen in Form von live Workshops, wie Bio-Gartenbau und vor allem Saatgutgewinnung funktioniert.

Zero Waste im Garten

Man könnte ja meinen, ein Garten sei an sich schon Zero Waste und plastikfrei. Leider haben aber viele Dinge, die wir im und für den Garten tun, mit Plastik, Schadstoffen und Müll zu tun. Und oft ist es uns das nicht einmal bewusst.

Als Video und Artikel findest du hier ganz konkrete, weiterführende Tipps: Zero Waste im Garten ist normal? Von wegen! Was du tun kannst, um es trotzdem zu schaffen.

Nutze langlebiges Equipment

Je länger du deine Gartengeräte und andere Gartenausstattung benutzt, desto weniger Müll fängt an. Außerdem sparst du dir regelmäßig wiederkehrende Kosten, weil „schon wieder“ die Kunststoff-Zinken vom Rechen abgebrochen, der Spaten verbogen oder der Eimer gesprungen ist.

Wie sah der Garten deiner Großeltern aus? Orientiere dich bei Neuanschaffungen daran!

Als Beispiel möchte ich dir meine Anzuchtschale zeigen. Sie ist nicht aus Plastik, sondern aus feuerverzinktem Stahlblech. So vermeide ich, dass sich über die Zeit Mikroplastik in unserer Gartenerde ansammelt, und wir müssen nicht immer wieder Anzuchtschalen nachkaufen.

Gekauft habe ich die Anzuchtschale beim Biogartenhof Jeebel.

Fruchtbarer Boden mit diesen Tipps

Zwei inspirierende Frauen haben mir ihre „Rezepte“ verraten, wie sie ihre jeweiligen Gartenparadiese fruchtbar, ertragreich und lebendig halten. Dazu habe ich zwei Artikel für dich:

Zum Weiterlesen empfehle ich dir die Interviews mit Nicole von Biotopica Farm, die uns ihr Rezept für fruchtbaren Boden verrät, und Dorothea, wie sie ihren Paradies-Garten erschaffen hat.

Den Gartenboden als eigenständiges Lebewesen sehen

„Der Boden ist ein eigener, lebender Organismus.“

Das ist mir in den letzten Jahren so richtig, richtig bewusst geworden. Wie gehst du mit Lebewesen um? Wahrscheinlich begegnest du ihnen, du beobachtest sie, du reagierst auf sie.

Mit anderen Lebewesen gehst du in Beziehung. Tu das auch mit dem Boden deines Gartens! Kleine Übung: Wenn du wieder im Garten bist, steh eine Weile ruhig, entspanne deine Muskeln und grüße dann den Boden mit einem Lächeln. Später kannst du ihn fragen, wie es ihm geht, was er braucht.

Auch, wenn du das jetzt irgendwie spooky oder verrückt findest: Sieh es als Experiment und probiere es einfach mal aus. Du kannst jederzeit in dein altes Muster zurückkehren, wenn dir das Neue nicht behagt.

Mulch, Mulch, Mulch

Was ist Mulch?

Wer mulcht, bedeckt den Boden des Gartens mit einer Schicht, die ihn vor Kälte und Hitze sowie vor Austrocknung durch Sonne und Wind schützt. Das ist super nachhaltig, weil du dadurch viel, viel weniger gießen musst und außerdem bessere Erträge erzielst, da der Boden langfristig gesünder ist als ohne Mulch.

Wichtig ist, das Ganze richtig anzupacken. Typischer Anfängerfehler: Du mulchst dick mit Rasenschnitt, der sackt zusammen, Luft kann nicht mehr ausreichend zirkulieren und unerwünschte Fäulnis setzt ein.

So mulchst du richtig

Von Nicole (Biotopica Farm), Marie (Wurzelwerk) und von mir selbst möchte ich dir drei Anleitungen zum Thema Mulchen empfehlen.

Buch-Tipp über Mulch

Ein ganz tolles Buch zum Thema Mulchen gibt es vom Ökom-Verlag. Bitte bestelle es nicht über Amazon, sondern über Buch7 – die nachhaltige Alternative.

Schau dir Das Mulchbuch – Praxis der Bodenbedeckung im Garten* bei Buch7 an.

Mulch im konventionell bewirtschafteten Garten

Wenn du „normal“ gärtnern und keinen wilden, 200% perfekten Biogarten anlegen willst, spielt trotzdem auch das Mulchen eine Rolle. Das Bild hier, das meine 3-Jähre für dich aussuchte (sie saß eben auf meinem Schoß), zeigt Mulch im Blumenbeet.

Gemulcht wurde hier mit Rindenschnitzeln. Verwende bitte nur unbehandeltes Material, also z.B. keine farbigen Häcksel ausm Baumarkt, da die enthaltenen Stoffe deine Pflanzen irritieren und am Wachstum hindern können – Ist den Nachbarn meiner Eltern genau so passiert.

Haben dir die Tipps zum nachhaltigen Gärtnern geholfen?

Viele weitere Anregungen, Tipps, Wissen und Infos habe ich zu den Themen nachhaltig leben, Garten, Zero Waste und plastikfrei für dich parat.

Herzliche Grüße!

Kerstin

* Kennst du Buch7, die ultimative Alternative zu Amazon? Buch7 spendet 75% des Gewinns für soziale oder ökologische Projekte, nutzt Ökostrom und verschickt –wie Amazon– ohne zusätzliche Portokosten. Mit Laboratorium für Nachhaltigkeit bin ich Buch7-Partnerin und verlinke, wenn ich Buchtipps teile, konsequent nur zu Buch7 und NICHT zu Amazon. Auch privat & beruflich nutze ich Buch7, wenn ich Bücher kaufe. Ich bin Fan!


Foto: Canva Stock


Schlagworte


Das könnte dir auch gefallen

Essen to go – 10 leckere, gesunde & schnelle Rezepte für unterwegs

Wimperntusche ohne Plastik

Schlitten-Kufen pflegen

Bienen-Projekte mit Kindern

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Was wäre, wenn du wüsstest,
dass du wirklich nachhaltig lebst?

Hier findest du typische Hürden meiner Follower und Kund*innen auf dem Weg in ein nachhaltigeres Leben. Welche kommt dir bekannt vor? Klicke darauf und lass uns zusammen an deiner individuellen Lösung tüfteln.

"Plastik und Müllberge zuhause – Wie befreie ich mich davon?"
 

"Nachhaltigkeit ist mir wichtig, privat und im Business. Aber mir fehlt die Zeit!"

"Nachhaltig leben in Stuttgart: Hast du mir Tipps?"

"Was kann ich tun, um mein Business schnell & einfach nachhaltiger zu machen?"

>