Was ist das 5-R-Prinzip?

Finde mehr Artikel über weniger Plastik, weniger Müll.
Lesezeit:   Minuten

Das 5-R-Prinzip hilft dir, es systematisch zu deutlich mehr Nachhaltigkeit, weniger Plastik und weniger Müll in deinem Leben zu schaffen. Es ist eine beliebte Methode unter Zero-Waste- und Plastikfrei-Leuten. Dabei gilt folgender Ansatz:

  1. Refuse
  2. Reduce
  3. Reuse (re-use)
  4. Recycle
  5. Rot

Dein Leben soll nachhaltiger sein, du willst weniger Zeug, weniger Müll, weniger Plastik. I feel you! Die 5-R-Methode hilft dir dabei.

5 R’s der Nachhaltigkeit: Stell dir diese Fragen

Diese 5 Schritte helfen dir dabei, im Alltag nicht den Überblick zu verlieren und in Details zu versinken. Stattdessen nutzt du die 5 R’s, um dich immer wieder zu besinnen. Umgewandelt in Fragen finde ich die R’s zwar nicht mehr ganz so einprägsam, aber dafür um so hilfreicher bei Entscheidungen:

Refuse: Brauche ich das?

  • BRAUCHE ich das? Ist es wirklich notwendig?
  • Brauche ICH das? Oder erfülle ich damit eigentlich die Wünsche oder Anforderungen anderer Personen oder eine gesellschaftliche Norm?
  • Brauche ich DAS? Geht es auch anders?

Reduce: Brauche ich so viel?

  • Wie sähe mein Leben aus, wenn ich weniger davon hätte?
  • Wäre ich am Ende meines Lebens unzufrieden, weil ich das nicht hatte, bzw. weniger davon?

Reuse: Gibt es das schon?

  • Kann ich das von einer anderen Person bekommen, die es nicht mehr braucht? Vorübergehend oder dauerhaft?
  • Wo gibt es das bereits?
  • Schlummert diese Ressource irgendwo im Dornröschenschlaf?
  • Wer könnte das gebrauchen, was bei mir an Ressourcen ungenutzt vorhanden ist?

Recycle: Wozu kann es –mit zusätzlichem Aufwand– NOCH genutzt werden?

  • Welche wertvollen Rohstoffe sind enthalten?
  • Wer kann diese Rohstoffe sinnvoll nutzen und Neues daraus schaffen?

Rot: Passt es in den natürlichen Kreislauf der Natur?

  • Könnte ich das guten Gewissens auf den Gartenkompost werfen?
  • Sind Schadstoffe enthalten?

Das könnte dir auch gefallen

Autorin

Kerstin

Ahnst du, wie viele Frauen, denen die Zukunft auf der Erde wirklich am Herzen liegt, kurz vorm Burnout stehen? Sie WOLLEN einen Unterschied machen. Und gehen fast unter im Sturm der Krisen in der Welt, in den vielen Themen und ToDo's im eigenen Alltag.

Als Coach und Autorin unterstütze ich sie den Stress loszulassen und zum Auge des Sturms zu werden – Um endlich ihre Brillianz zu leben, Nachhaltigkeit in die Welt zu bringen und einen echten Unterschied zu machen.

>