15/10/2020

Für gesunden Schlaf: Ohrstöpsel ohne Plastik?

jetzt teilen

15.10.2020

Für gesunden Schlaf: Ohrstöpsel ohne Plastik?

Du willst gut schlafen und verwendest dafür gerne Ohrstöpsel. Jetzt suchst du Ohrstöpsel ohne Plastik, weil dir Zero Waste und plastikfrei wichtige Themen sind.

Ich weiß, wie gut es tut, wenn man einen eher leichten Schlaf hat und mit Ohrstöpseln einfach viel, viel besser schlafen kann. Als NachhaltigkeitsCoach biete ich Programme wie Zero Waste ohne Stress, und gerade das Thema Plastik liegt mir sehr am Herzen.

Leider sind die üblichen Ohrstöpsel im Handel aus erdölbasierten Materialien hergestellt. Plastik also. Und auch die Verpackung nervt, weil meist nicht nur eine Hülle dabei ist, sondern die Ohrstöpsel-Paare nochmal einzeln verschweißt oder in einer Hartplastik-Dose zusätzlich verpackt sind.

Ohrstöpsel und Verpackung – Alles landet letztendlich irgendwann auf dem Müll und ist nicht wirklich verwertbar.

Ohrstöpsel selber machen? Keine Lösung für mich!

Ich bin ziemlich experimentierfreudig und probiere gerne das Eine oder Andere einfach selbst aus – Viele Tipps findest du im Bereich „selbermachen“.

Also habe ich natürlich auch nicht davor zurückgescheut, Ohrstöpsel selber zu machen. Aus Bienenwach und etwas Stoff oder einem Recycling-Papiertaschentuch geht das ziemlich einfach.

Mein Ergebnis war allerdings, dass die selbst gemachten Ohrstöpsel nicht lange halten und schneller weggeworfen werden, als die gekauften.

(Firmenhinweise sind keine Werbung im Auftrag!)

Ohrstöpsel von dm (oder Rossmann) – So reduziere ich den Müll

Schließlich kam ich auf die Idee (jaaa, es hat leider eine ganze Weile gedauert!), dass ich die bei dm gekauften Ohrstöpsel einfach mit etwas Seife waschen, trocknen und über Monate wiederverwenden kann.

Glorreicher Einfall, oder?

Auf diese Weise spart man sich nicht nur eine Menge Müll über die Jahre gesehen, sondern auch ein bisschen Geld.

Das Reinigen der dm- oder Rossmann-Ohrstöpsel funktioniert auf jeden Fall wunderbar und ich will dir hiermit diesen Tipp einfach mal weitergeben.

Ohropax für viele Jahre

Ich verwende die Ohropax von dm. (Nope, wieder keine Werbung im Auftrag, sondern ein ehrlicher Erfahrungsbericht.)

Und ja, klar, wenn dein Fokus darauf liegt, 100% perfekt plastikfrei zu leben, dann sind Ohropax nicht das Richtige für dich.

Wenn es dir aber eher um einen effizienten Umgang mit dem Thema Müll geht, du Plastik zwar deutlich reduzieren willst, aber mit sinnvollen Kompromissen d’accord bist, dann sind Ohropax wieder gut im Rennen.

Denn ein Mal gekauft, wird dich die eine Packung über JAHRE begleiten.

Was hältst du davon? Welche Ohrstöpsel verwendest du? Nutzt du Ohrstöpsel zum Schlafen?

Schreib in die Kommentare!

Herzlichst, deine Kerstin

Loved this? Spread the word


Kerstin

​Ich bin Kerstin, NachhaltigkeitsCoach & Architektin. Ich helfe dir, auf dem Weg in ein nachhaltigeres Leben Hürden schnell und leicht zu überwinden und die richtigen Stellschrauben zu finden. Privatpersonen, Solopreneure und kleine Unternehmen unterstütze ich dabei, weniger Müll zu pro​duzieren, weniger Plastik zu verwenden und den ökologischen Rucksack zu erleichtern.

Weiterführende Artikel

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Was wäre, wenn du wüsstest,
dass du wirklich nachhaltig lebst?

Hier findest du typische Hürden meiner Follower und Kund*innen auf dem Weg in ein nachhaltigeres Leben. Welche kommt dir bekannt vor? Klicke darauf und lass uns zusammen an deiner individuellen Lösung tüfteln.

"Überall Plastik! Und viel zu viel Müll. Wie befreie ich mich davon?"

"Nachhaltigkeit ist mir wichtig, privat und im Business. Aber mir fehlt die Zeit!"

"Nachhaltig leben in Stuttgart: Hast du mir Tipps?"

"Das Internet frisst Ressourcen. Was tun für einen nachhaltigen Online-Auftritt?"

>