Dunkle Europäische Biene

Finde mehr Artikel über nachhaltig leben.
Lesezeit:   Minuten

Die Dunkle Europäische Biene ist die ursprünglich in Europa heimische Bienenart. Einzelne Imker*innen arbeiten noch (oder wieder) mit ihr. Und das Interesse wächst! Denn es lohnt sich, sich mit der Dunklen Biene zu beschäftigen.

„Die Dunkle Europäische Biene (Apis mellifera mellifera) ist eine natürlich entstandene Unterart der Westlichen Honigbiene (Apis mellifera). Sie ist […] der Urtyp aller Honigbienen.“

Dunkle Biene auf wikipedia.org, 02.04.2022

In diesem Artikel liest du, was die Dunkle Europäische Biene ausmacht, wo du Bienenköniginnen oder Bienenvölker kaufen kannst und wie du Ansprechpartner*innen in deiner Nähe findest.

Was macht die Dunkle Europäische Biene aus?

In Deutschland ist heute die sogenannte Kärntner Biene (Apis mellifera carnica) am weitesten verbreitet.

Die Dunkle Europäische Biene (Apis mellifer mellifera) war hier früher heimisch und hat ganz besondere Eigenschaften, die der Kärntner Biene fehlen. Daher ist es spannend und äußerst sinnvoll, sich mit ihr zu beschäftigen.

„Über Jahrtausende hat sich die Dunkle Biene auf die Region nördlich der Alpen angepasst. Es ist keine auf Hochleistung gezüchtete Biene wie die Apis mellifera carnica. Sie hat Eigenschaften, die für die Zukunft sehr spannend sein können: Sie ist sehr haushalterisch und stellt ihre Brut ein auf das, was die Tracht hergibt.“

Tobias Miltenberger, www.probiene.de

Positive Eigenschaften der Dunklen Biene

Tobias Miltenberger, von dem das Zitat oben stammt, engagiert sich haupt- und nebenberuflich seit vielen Jahren für Biodiversität, Artenschutz und Bienen überhaupt. Er imkert ökologisch und wesensgemäß und ist Geschäftsführer der gemeinnützigen Einrichtung proBiene – Freies Institut für ökologische Bienenhaltung.

Die Beschäftigung und Arbeit mit der Dunklen Biene bedeutet für ihn positive Zukunftsperspektiven zu schaffen und für die Schwierigkeiten, die heute in der Bienenhaltung zu beobachten sind, Lösungen zu eröffnen.

„Unsere Schweizer Kollegen sagen sogar, dass die Dunkle Biene in einzelnen Jahren zwar der Kärntner Biene nachsteht, was den Honigertrag angeht. In der Summe über mehrere Jahre hinweg liefert sie jedoch ähnliche Erträge, da sie in schlechten Zeiten besser sammelt.“

Tobias Miltenberger, www.probiene.de

Dunkle Biene kaufen

Bist du bereits Imker*in und überlegst, auf die Dunkle Europäische Biene umzusteigen? Oder möchtest du neu mit der Bienenhaltung beginnen und dir gefällt die Idee direkt mit der Dunklen Biene zu starten? — Im eigenen Garten, auf dem städtischen Flachdach oder anderswo? Als Bienen-Projekt mit Kindern, als sinnvolles Hobby oder Nebenerwerb für dich selbst?

Dann musst du natürlich wissen, woher du Völker oder Königinnen der Dunklen Biene bekommst. Als Anlaufstellen empfehle ich dir zum Beispiel

Dunkle Biene Ansprechpartner*innen in deiner Nähe

Der oben genannte Bundesverband Dunkle Biene Deutschland e.V. gibt eine digitale Karte heraus, in der du die nächsten Kontakte in deiner Umgebung finden kannst:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das könnte dir auch gefallen

Autorin

Kerstin

Ahnst du, wie viele Frauen, denen die Zukunft auf der Erde wirklich am Herzen liegt, kurz vorm Burnout stehen? Sie WOLLEN einen Unterschied machen. Und gehen fast unter im Sturm der Krisen in der Welt, in den vielen Themen und ToDo's im eigenen Alltag.

Als Coach und Autorin unterstütze ich sie den Stress loszulassen und zum Auge des Sturms zu werden – Um endlich ihre Brillianz zu leben, Nachhaltigkeit in die Welt zu bringen und einen echten Unterschied zu machen.