Altbau-Sanierung innen: Wie gestaltet man Wände und Decken ökologisch und nachhaltig?

Altbau ökologisch sanieren: Wandgestaltung innen mit Kalk, Lehm oder Silikat?

Du steckst in der Altbau-Sanierung und denkst über die Wandgestaltung nach. Ökologisch soll es sein, du willst nachhaltig wohnen und gesund leben.

Genau vor dieser Frage stehen wir gerade. Was machen wir mit den Wänden und Decken? Wollen wir in den Innenräumen Lehm, Kalk oder etwas ganz Anderes?

​​​​​​Weiterlesen...​
nachhaltig leben mit Kerstin Mayer, Architektin und NachhaltigkeitsCoach

Beschäftigung für zuhause

Wir sitzen alle im selben Boot: Durch die Corona-Krise brauchen wir neue Ideen für die Zeit zuhause. Gerade mit Kindern ist das Zuhause-Bleiben eine Herausforderung, aber auch alleine zuhause können wir Inspiration gut gebrauchen.

​​​​​​Weiterlesen...​

Pinnwand selber machen – nachhaltig, schnell & einfach, ohne Kork, DIY

Eine Pinnwand selber machen geht ruck-zuck. Wenn du eine funktionale und hübsche Lösung suchst, die dich fast nichts kostet und schnell zur Verfügung steht, bist du hier richtig.

​​​​​​Weiterlesen...​

Socken – 7 Tipps, wie du das nachhaltig und bio hinbekommst

Es ist Zeit, meinen Bestand an Socken aufzufüllen. Dringend. Heute kamen sie endlich an, meine neuen, nachhaltigen Bio-Socken, juppi!

Schon viele Jahre achte ich auch bei meinen Socken auf Nachhaltigkeit. Meine besten Tipps und Herstellerempfehlungen geb ich dir hier weiter. Werbung im Auftrag ist wie immer keine dabei, ich teile einfach meine persönliche Erfahrung.

​​​​​​Weiterlesen...​

Spielberger Mühle: Die musst du kennen für dein nachhaltiges Leben

Man könnte ja meinen, das sei Auftragswerbung. Aber nein, das ist es nicht. Ich bin einfach Fan von der Spielberger Mühle! Und hatte die Ehre, mit Herrn Volkmar Spielberger vor Ort ins Gespräch zu kommen.

Lerne diesen tollen Menschen kennen und schau hinter die Kulissen der Spielberger Mühle, indem du dir die beiden Teile des Interviews anschaust, siehe unten.

Außerdem verrate ich dir, welche Produkte ich besonders schätze und aus eigener Erfahrung wärmstens empfehlen kann – und welches eine Produkt für mich leider gar nicht passt.

​​​​​​Weiterlesen...​

Schnelle Tipps für große Wirkung: Plastik und Müll reduzieren, Zero Waste leben [Kurz-Videos]

Für dich! Super schnell zu konsumierende Zero Waste Tipps, mit denen du einfach, entspannt und effizient vorankommst auf deinem Weg zu weniger Plastik und weniger Müll.

In meiner Video-Reihe zeige ich dir Tipps und Tricks und gebe ganz konkret meine Erfahrung, mein Wissen und die Zero Waste Kniffe weiter, die ich mir über Jahre angeeignet habe.

Auf dass dir dein eigenes Leben mit weniger Plastik und weniger Müll ratz-fatz gelingt!

​​​​​​Weiterlesen...​
Schreiben für den Nachhaltig-Leben-Blog

Meine absoluten Favoriten unter den Nachhaltig-Leben-Blogs

Den einen oder anderen Nachhaltig-Leben-Blog hast du dir schon angeschaut. Zwar surfst du gerne durchs Internet, aber die Zeit, die man auf der Suche nach guten Informationen verliert, kannst und willst du dir eigentlich nicht aus den Rippen schnitzen. Du hast auch so schon genug zu tun, stimmt’s?

Als NachhaltigkeitsCoach beobachte ich seit Jahren, was sich online so tut zum Thema Nachhaltigkeit. Zum Glück ist da wirklich viel passiert inzwischen – Das lässt hoffen für die Zukunft unserer Kinder und Enkel.

Damit du ordentlich vorankommst in deinem eigenen Leben, möchte ich dir hier meine liebsten Blogs zum Thema „nachhaltig leben“ empfehlen.

​​​​​​Weiterlesen...​
Alternative Monatshygiene – Der rote Mohn

Alternative Monatshygiene: Bist du bereit für DAS hier?

Über alternative Monatshygiene ging es schon im Artikel Nachhaltige Monatshygiene – Wie du dich vom monatlichen Müll, Kosten und Ekel befreist, ein Interview mit der lieben Sandra.

Heute möchte ich dir einige abgefahrene Varianten zeigen und ich vermute, für die meisten davon bist du (noch?) nicht bereit. Oder doch?

Über alternative Monatshygiene Bescheid zu wissen und verschiedene Möglichkeiten einfach mal gehört zu haben, dabei unterstütze ich dich mit diesem Artikel.

Ich bin fest überzeugt, dass wir uns an Neues erst gewöhnen müssen, auch wenn es im Kopf schon längst klar ist, dass das Neue „besser“ ist, zum Beispiel,

  • weil weniger Müll entsteht,
  • weniger Kosten für Wegwerfprodukte anfallen oder
  • weil du deinen Körper weniger mit Schadstoffen belastest.
​​​​​​Weiterlesen...​